Imkerverein Geretsried

Der Imkerverein Geretsried e.V. wurde 1953 gegründet und hat aktuell mehr als 170 Mitglieder mit rund 1000 Bienenvölkern. Es gibt einen vereinseigenen Lehrbienenstand in Geretsried Buchberg an der B11. Außerdem einen vereinseigenen Bienenstand in Königsdorf Sonnenhofen. Eine Mitgliedschaft beinhaltet die Imker-Global-Versicherung über den Landesverband Bayerischer Imker.

 

Aufgaben und Ziele des Vereins

    • Förderung der Bienenzucht
    • Vertretung der Imkerinnen und Imker in allen Belangen
    • Pflege und Erhaltung der natürlichen Umwelt
    • Öffentlichkeitsarbeit zum Wohle der Imkerei

AFB (amerikanische Faulbrut) - Neues Sperrgebiet rund um Höfen / Schönrain  - November 2016


Ein neues Faulbrut-Sperrgebiet rund um Höfen bei Schönrain ist hinzugekommen. Das Sperrgebiet Schwaigwall ist aufgehoben.
Die Imker werden darauf hingewiesen, dass es verboten ist, Bienen, Material, Ausrüstung oder ähnliches ohne Zustimmung durch das Veterinäramt aus dem Sperrgebiet oder in das Sperrgebiet zu verbringen.

Sperrgebiet Höfen