Imkerverein Geretsried

Der Imkerverein Geretsried e.V. wurde 1953 gegründet und hat aktuell ca. 200 Mitglieder mit rund 1000 Bienenvölkern. Es gibt einen vereinseigenen Lehrbienenstand in Geretsried Buchberg an der B11, der jetzt neu erweitert wurde. Außerdem hat der Verein einen eigenen Bienenstand in Königsdorf Sonnenhofen. Eine Mitgliedschaft beinhaltet die Imker-Global-Versicherung über den Landesverband Bayerischer Imker.

 

Aufgaben und Ziele des Vereins

    • Förderung der Bienenzucht
    • Vertretung der Imkerinnen und Imker in allen Belangen
    • Pflege und Erhaltung der natürlichen Umwelt
    • Öffentlichkeitsarbeit zum Wohle der Imkerei

    Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise

    und die Termine des Vereins 

     

Tag der offenen Tür und Einweihung des erweiterten Lehrbienenstandes

Mit vereinten Kräften haben wir es geschafft: Der Lehrbienenstand kann wieder eröffnen und ist erweitert. Das feiern wir zusammen mit Vereinsmitgliedern, Förderern und allen, die kommen möchten, am Samstag, 25. Juni, ab 9.30 Uhr. Es gibt ein buntes Programm.

Wir danken allen Unterstützerinnen und Unterstützern und freuen uns gleichzeitig über weitere Spenden.

Faulbrut-Sperrbezirk Icking

Kartierung des Sperrbezirks gemäß Amtsblattbeschreibung - ohne Gewähr.

Derzeit gibt es ein Sperrgebiet wegen der Amerikanischen Faulbrut.

Sperrgebiet: Gemeinde Icking

Die Imker werden darauf hingewiesen, dass es verboten ist, Bienen, Material, Equipment oder ähnliches ohne Zustimmung durch das Veterinäramt aus dem Sperrgebiet oder in das Sperrgebiet zu verbringen.

Hier findet sich eine Zusammenfassung des Online-Stammtisches vom 8.1.2021 mit Fragen an Gesundheitswart Michael Glück zum Thema Sperrgebiete der Amerikanischen Faulbrut.

Weitere Infos zur Amerikanischen Faulbrut im Landreis